UK +44 (0) 1753 867 979 - AUS +61 (0)2 8915 6263 - USA +1 (720) 560-8204 english english french german


Situationsbezogene Einkaufsverhandlung / Situational Procurement Negotiation™

Sentinel’s Einkaufsverhandlung / Procurement Negotiation™ Workshop ist auf Einkaufsmanager zugeschnitten, die ihr Repertoire an Verhandlungsfähigkeiten ausbauen wollen und bessere, größere Geschäfte schneller abschließen wollen. Der Workshop konzentriert sich auf die Verhaltensweisen in Verhandlungen und wie ein trainierter und erfahrener Verhandlungsführer die Kontrolle in einer Verhandlung gewinnen und für sich nutzen kann, unabhängig von der jeweiligen Situation und der Machtverteilung zwischen den beiden Parteien. Das Intensivtraining findet über zwei Tage statt und ist in drei Schwierigkeitsstufen angelegt. Die Trainer sind erfahrene ehemalige Einkäufer und haben für führende Blue Chip Handels- und Einkaufsorganisationen gearbeitet. Es werden echte Fallstudien von Teilnehmern verwendet, um den größtmöglichen Realitätsbezug und anschließende Anwendung des Sentinel Situational Modells zu erreichen.

Verhaltensweisen in Verhandlungen werden in vier Gruppen unterteilt und erfahrene Verhandlungsführer wissen wie und wann sie diese Verhaltensweisen jederzeit anwenden können, um die Verhandlung zu Ihren Gunsten zu steuern. Die Verhaltensweisen können eingesetzt werden, um die typische logische Herangehensweise der Lieferanten und deren Betonung der „Beziehung“ in Verhandlungssituationen„auszunutzen“. Die am besten trainierten Verhandlungsführer wenden im derzeitigen Geschäftsumfeld verschiedene Verhaltensweisen an, um die besten Ergebnisse zu erzielen, den Verhandlungsverlauf zu kontrollieren und um finanzielle Vorteile zu erlangen.

Die erfolgreichsten und mächtigsten Einkaufsorganisationen haben gelernt, aktiv nach den Schwachstellen zu suchen, die mit einem Schwerpunkt auf „guten Beziehungen“ einhergehen und diese auszunutzen.

Für jede der vier Verhaltensgruppen stellen wir die Kompetenzen und Techniken mit Hilfe von intensiven praktischen Demonstrationen gängiger und effektiver Taktiken vor, um die Teilnehmer zu befähigen, die Kontrolle über den Verhandlungsverlauf in jeglichen Verhandlungssituationen zu gewinnen und zu maximieren. Neben der Abdeckung von schlagfesten Taktiken zur erzwungenen Kontrolle, beinhaltet das Verhaltensmodell auch sanftere, subtilere aber ebenso effektive Ansätze. Zudem werden die potentiellen Vorteile und erforderlichen Verhaltensweisen untersucht, die zu einer Nutzenmaximierung eines kollaborativen Verhandlungsansatzes notwendig sind.

Kurszusammenfassung

  • 2 Tages-Workshop Sentinel Situationsbezogenes Verhandeln / Situational Negotiation™ sowie ein Tag Einbettungsworkshop / Embedding Workshop 6 Wochen später
  • Training in einer der drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Ihre Trainer sind erfahrene ehemalige Einkäufer oder Einkaufsexperten die dynamische Trainingsmethoden verwenden, sowie ein optimales Teilnehmer / Trainer Verhältnis, um die besten Ergebnisse zu erzielen
  • Auf Sie zugeschnitten – die Fähigkeiten werden durch Beispiele aus Ihrer Praxis vermittelt
  • Individuelle und organisationsbezogene Feedbackberichte, um Schwerpunktsetzung und Benchmarking nach dem Kurs zu ermöglichen

Ergebnisse

  • Das Sentinel situationsbezogene Modell wird Sie dazu befähigen, den Verhandlungsverlauf zu kontrollieren und den typischen „beziehungsfokussierten“ Ansatz Ihrer Lieferanten auszunutzen. Das Modell bietet jedoch auch ein Gegengewicht zu diesem Vorgehen durch ein Verständnis der Vorteile eines kollaborativen Verhandlungsansatzes
  • Leichte Anwendung – eine einfach anzuwendende und zugleich fortgeschrittene Grundstruktur mit einem dreistufigen Werkzeug, das eine Vorbereitung auf jegliche Verhandlungen ermöglicht.
  • Lernen Sie etwas über die Taktiken, die Sie einsetzen können, um Verhandlungen im positiven oder falls notwendig auch negativen Sinne zu kontrollieren und wie Sie Ihre Termine auf ein produktiveres Niveau bringen und dadurch bessere, größere Geschäfte schneller abschließen.
  • Fördern Sie das Selbstbewusstsein und den Ehrgeiz Ihres Teams, wenn es um Verhandlungen geht
  • Verbesserte interne Abstimmung und Kommunikation durch einen gemeinsamen Ansatz und vereinheitlichte Rollen im Team.
  • Unsere Kunden berichten eine 30-fache Rückzahlung des Kurses innerhalb von 10 Wochen.

Nachrichten